Röntgen Innovation in 3D

Röntgen Innovation in 3D!

Zusätzlich zum herkömmlichen Panorama-Röntgen verfügt unsere Praxis auch über ein sogenanntes 3D Röntgen Gerät. Damit lassen sich Zähne äußerst detailgenau plastisch abbilden. Ein wesentlicher Vorteil dabei ist, dass nun ausgewählte Bereiche in der Mundhöhle von allen Seiten betrachtet werden können.

Mit 3D Röntgen unklare Beschwerden entlarven!

Manchmal bleiben Problemstellen auf einem zweidimensionalen Röntgenbild einfach dadurch verborgen, weil sie ein vorgelagerter, vielleicht etwas schief stehender Zahn verdeckt. Dann bestehen Schmerzen trotz sorgfältigster Behandlung weiter.

Auch wenn die eigentliche Röntgenaufnahme nur etwa 20 Sekunden länger dauert als gewohnt, so brauchen die Datenverarbeitung und die Auswertung dann doch um einiges länger als bisher. Die 3D-Technologie zerlegt quasi die Röntgenaufnahme in einzelne horizontale und vertikale Schnitte, die der Computer wieder zusammensetzt. Aber nicht nur die Zähne werden mit dieser 3D-Technologie besser gesehen, auch das umliegende Gewebe, Kieferknochen, die Kieferhöhle und der Verlauf von Nervenkanälen werden präziser und detaillierter abgebildet.

Weitreichende Folgen von Entzündungen.

Manchmal verursacht eine Entzündung gar keine unmittelbaren Schmerzen, das Immunsystem arbeitet aber trotzdem auf Hochtouren. Dies abzuklären ist zum Beispiel vor Operationen sehr wichtig. Aber auch bei unerfülltem Kinderwunsch können Entzündungen eine Ursache darstellen. Wir arbeiten in diesem Zusammenhang eng mit der Kinderwunsch-Clinic Dr. Zech in Innsbruck zusammen.